Online-Casino-Bonus: Blackjack-, Poker- und Jackpot-Slots in Deutschland

Live-Casinos haben eine andere Auswahl an Glücksspielen, aber Sie werden keine einzige Spieleinrichtung finden, in der es kein Roulette geben würde. Seit mehr als 200 Jahren hat sich das Interesse an dem uralten Spaß, der unter den Glücksspielern als Königin bezeichnet wird, nicht verringert. Die beliebteste Variante dieses Geldspiels ist das europäische Roulette, eine Mischung aus französischen und amerikanischen Variationen.

Spieltisch und Rad

Europäisches Roulette erschien in Monte Carlo in den 60er Jahren des 19. Jahrhunderts als eine Modifikation des Französischen. Das Wesentliche ist, vorherzusagen, an welcher Stelle der spielende Ball aufhören wird zu laufen. Das runde Roulette-Feld, auch Rad genannt, ist in 37 Sektoren unterteilt, die abwechselnd in Schwarz und Rot (18 von jeder Farbe) gefärbt sind, sowie in einen grünen Sektor „Null“. Darüber hinaus war es die Ablehnung der doppelten „Null“, die diese Unterart des Roulettes so populär machte. Immerhin haben sich die Gewinnchancen des Spielers deutlich erhöht.

Alle Zahlen auf dem Rad werden in der folgenden Reihenfolge gedruckt:

  • 0-32-15-19-4-21-2-25-17-34-6-27-13-36-11-30-8-23-10-5-24 -16-33-1-20- 14-31-9- 22-18-29-7-28-12-35-3-26 (im Uhrzeigersinn von Null)

Neben dem Rad selbst enthält der Tisch für europäisches Roulette ein weiteres zusätzliches Spielfeld, auf dem der Dealer die am Spiel beteiligten Wetten anzeigt. In diesem Feld werden alle Zahlen in aufsteigender Reihenfolge von 1 bis 36 in Zellen angeordnet, und Null wird in eine separate Spalte gestellt.

Spielen Sie eine Online-Testversion des europäischen Roulettes

Europäische Roulette-Regeln

Obwohl die Spielregeln des europäischen Roulette Live Casinos extrem einfach sind, bieten sie eine große Variabilität der Wetten. Die erste Gruppe ist "extern", sie haben ihren Namen bekommen, weil sie mit Zahlen vom Feld genommen wurden.

Am beliebtesten bei Anfängern ist das so genannte „Equal Odds Betting“:

  • Bei kleinen (1-18)
  • großen (19-36) Zahlen (rot / schwarz)
  • geraden oder ungeraden Zahlen

wird 2: 1 ausgezahlt. Erfahrene Spieler, die mit bestimmten Roulette-Strategien spielen, bevorzugen oft das Wetten auf ein Dutzend (12 Zahlen) oder auf Spalten. Der Gewinn wird in diesem Fall mit 3 zu 1 ausgezahlt. 

Bei besonders riskanten Spielern beim europäischen Live-Roulette um Geld bevorzugen sie häufig Wetten auf eine Gruppe von Zahlen, viel seltener auf eine bestimmte Zahl. Solche risikoreichen Wetten bringen viel größere Gewinne und werden als "interne Wetten" bezeichnet. Es gibt nur 5 Arten von Wetten:

  • Direkter Einsatz - im Singular, einschließlich Null mit einer maximalen Ausschüttungsquote von 35: 1
  • Split - Wette auf zwei Zahlen mit einem Koeffizienten von 17: 1. 
  • Straße - Bei drei Zahlen mit einem Koeffizienten von 11: 1 können dies auch Zahlen sein. einschließlich Null (0-1-2, 0-2-3).
  • Vierling, Ecke (auch als Kreuz bezeichnet) - Die Chips werden auf 4 nebeneinander liegenden Zahlen auf dem Spielfeld platziert, und im Falle eines Gewinns beträgt das Auszahlungsverhältnis 8: 1. 
  • Wette auf zwei Linien - Chips werden auf 6 benachbarte Zahlen gelegt. Die Ausschüttungsquote beträgt 5: 1.

Alle Wetten beim europäischen Roulette werden vor dem Start des Balls abgeschlossen. Zahlungen erfolgen, nachdem der Ball vollständig liegen bleibt. 

Nullsektor und vorwiegend Casino

Zweifellos bringt dieser Sektor Schärfe in das Glücksspiel. Unabhängig von der Art des Einsatzes und dem Betrag, den der Spieler zu riskieren bereit ist, führt das Schlagen des Balls auf den grünen Sektor des Rades zum Verlust des gesamten Betrags. Die einzige Ausnahme ist die direkte Wette auf Null. 

Nur dank dieses einzigen Sektors profitiert das Casino vom Spiel. Einige Institute praktizieren jedoch zwei zusätzliche Roulette-Regeln in Bezug auf "Zero", die vom französischen Roulette ausgeliehen wurden. Am häufigsten ist „En Prison“ („Gefängnisregel“), bei der der Spieler einen verlorenen Einsatz hat, wenn ein grüner Sektor fällt, und dieser automatisch in die nächste Runde des Spiels transferiert wird. Wenn Sie Glück haben und die Wette gespielt wird, kann der Spieler sie mit einem Faktor von 1: 1 zurücknehmen. Die zweite Regel, "La Partage", sieht vor, dass der Spieler die Hälfte des Einsatzes zurückgibt. 


    http://www.merkur-online-casino.site http://www.merkur-online-casino.xyz http://www.merkuronlinecasino.eu http://www.merkuronlinecasino.net http://www.merkuronlinecasino.pro